Videoüberwachung muss nicht teuer sein

Kennzeichen-lesbar-2015-05-22-14-30-11-1200x675Das Fahrzeug, welches man hier so schön erkennen kann, befindet sich in einer Entfernung von ca. 25 m zur Kamera. Das Kennzeichen ist deutlich lesbar. Die hier verwendete Kamera kostet nur ca. 200 € (Tagespreis).

Um eine professionelle Videoanalyse betreiben zu können, reicht eine Auflösung von 640×480 Pixeln schon aus – diese Kamera liefert ein Bild mit einer Auflösung von 2048×1536 Pixeln – also mehr als ausreichend, um das Bild vernünftig analysieren zu können. Auch in der Nacht kann sich eine preiswerte Kamera mit integriertem Infrarot-Licht beweisen.